Titel: Talbot's Methode ein homogenes und sehr intensives Licht zu erzeugen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 51, Nr. XIII./Miszelle 13 (S. 74)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj051/mi051013_13

Talbot's Methode ein homogenes und sehr intensives Licht zu erzeugen.

Es handelt sich bei vielen optischen Versuchen öfters darum ein vollkommen homogenes Licht von gehöriger Stärke und Intensität zu erzeugen. Am besten eignet sich wie Hr. Talbot Esq. M. P. im Philosophical Magazine sagt, zu diesem Behufe das gewöhnliche Kochsalz. Man braucht nämlich nur ein Stük Kochsalz auf die Wike einer Weingeistlampe zu legen, und durch ein Löthrohr einen Strom Sauerstoffgas darauf zu leiten, um ein vollkommen gleichmäßiges Licht von höchstem Glanze zu erhalten. Wendet man statt des Kochsalzes die bekannten Strontian-, Baryt-, Lithionsalze etc. an, so erhält man verschieden gefärbte Flammen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: