Titel: Ueber die Baumwolleinfuhr in Frankreich.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 51, Nr. LIV./Miszelle 11 (S. 239)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj051/mi051054_11

Ueber die Baumwolleinfuhr in Frankreich.

Im Jahre 1833 wurden in Frankreich 306,400 Ballen Baumwolle eingeführt, im Jahre 1832 hingegen nur 260,600. Die größte Einfuhr fand im Jahre 1826 Statt, in welchem sie sich auf 320,000 Ballen belief. Im Inneren wurden im Jahre 1833 276,400 Ballen verkauft, wovon die französischen Fabriken 260,000 Ballon bezögen. Der größte Handel mit Baumwolle wurde zu Havre betrieben, denn daselbst wurden monatlich 46,000 Ballen verkauft. (Galignani's Messenger, No. 5879.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: