Titel: Außerordentliche Leistungen eines Webers in England.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 52, Nr. XLVII./Miszelle 14 (S. 237)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj052/mi052047_14

Außerordentliche Leistungen eines Webers in England.

Ein Weber, mit Namen Pickles, zu Barnoldswick bei Colne, hat auf seinem Handwebestuhle im Laufe einer Woche und bei täglicher 17 stündiger Arbeit 30 Stüke, jedes zu 24 1/2 Yards Länge und 31 Zoll Breite, was also im Ganzen 433 1/2 Meile Eintrag gibt, gewebt. Sein Schiffchen hat angestellten Berechnungen gemäß hiebei nicht weniger, als beinahe 800 Meilen Weges zurükgelegt. Der Nettogewinn des Arbeiters bei diesen 30 Stüken belief sich auf nicht mehr als 30 Schill. (18 fl.) (Mechanics' Magazine. No. 558, S. 48.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: