Titel: Neues großes eisernes Dampfboot.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 52, Nr. LXXXVII./Miszelle 2 (S. 462)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj052/mi052087_2

Neues großes eisernes Dampfboot.

Die HH. Laird von Liverpool haben am 4. März l. J. zu Killaloe ein eisernes Dampfboot vom Stapel gelassen, welches nicht nur unter die größten Boote dieser Art gehört, sondern auch nach einem neuen Plane erbaut ist. Es mißt in der Länge 130 Fuß, und ist vermittelst schmiedeiserner Scheidewände in fünf Fächer abgetheilt, so daß, wenn auch das eine oder das andere dieser Fächer in Folge eines Unfalls mit Wasser gefüllt wurde, die Schwimmkraft der übrigen unverlezt gebliebenen doch noch hinreicht, um das Untersinken des Bootes zu verhüten. Jede der Dampfmaschinen dieses Bootes arbeitet mit 45 Pferdekräften.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: