Titel: Das Monument für den sel. Herzog von York im St. James Park.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 53, Nr. LXVI./Miszelle 1 (S. 384–385)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj053/mi053066_1

Das Monument für den sel. Herzog von York im St. James Park.

Das Architectural Magazine, und aus diesem das Mechanics' Magazine No. 574 enthält eine von Hrn. J. Robertson verfaßte und mit Abbildungen erläuterte Beschreibung des Monumentes, welches dem sel. Herzoge von York auf Subscription am St. James Parke errichtet worden. Wir beschränken uns, indem wir unsere Architekten auf diesen Aufsaz verweisen, auf folgende Auszüge aus demselben. Das Monument, welches am 23 April l. J. enthüllt wurde, ist gewisser Maßen eine Copie der Trajan'ssäule zu Rom, mit der es auch in den Dimensionen große Aehnlichkeit hat. Der Plan dazu ward von Hrn. Wyatt, einem berühmten Architekten Roms entworfen; den Bau der Säule führte Hr. Nowell in einem Jahre und 8 Monaten für eine Summe von 15,760 Pfund Sterling, wobei jedoch die Kosten der Statue, welche von Hrn. Westmacott gearbeitet wurde, und die den seligen Herzog stehend und in militärischer Uniform vorstellt, nicht gerechnet sind. Der Grund für das Monument ward 22 Fuß tief ausgegraben. Das Piedestal, welches aus grauem Granit von Aberdeen gebaut ist, hat 16 Fuß 8 Zoll Höhe. Das Capital und die Basis der Säule besteht aus etwas dunklerem grauen Granit; die Säule selbst und das obere Piedestal, oder das Aeroter, auf welchem die Statue steht, und um welches eine Galerie läuft, sind aus rothem Granit von Peterhead aufgeführt. Die Säule ist von toscanischer Ordnung, und hat mit Inbegriff des Capitales und der Basis 94 Fuß 4 Zoll Höhe, ihr Durchmesser beträgt 10 Fuß 7 1/2 Zoll. Das Aeroter hat 12 Fuß 6 Zoll Höhe. Die Schnekenstiege, welche in der Säule hinaufführt, ist links gewunden, damit die zum Anhalten bestimmte Stange an der äußeren Wand, d.h. da herabläuft, wo die Stufen am tiefsten sind; sie besteht aus 168 Stufen von 2 Fuß 4 Zoll Breite, und das Merkwürdigste dabei ist, daß diese Stufen mit den Granitblöken, aus denen die Säule besteht, aus einem Stüke gehauen sind. |385| Die Höhe der Statue beträgt 13 Fuß 3 Zoll, so daß das ganze Monument also 137 Fuß 9 Zoll hoch ist. Wir fügen nur noch folgende Vergleichung dieses Monumentes mit jenem bei, welches in der City zum Andenken an den großen Brand vom Jahre 1666, und mit jenem, welches in Edinburgh zum Andenken an Lord Melville errichtet wurde.

Textabbildung Bd. 53, S. 385
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: