Titel: Napier's neues eisernes Boot.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 53, Nr. LXXVII./Miszelle 11 (S. 457)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj053/mi053077_11

Napier's neues eisernes Boot.

Gemäß einem Schreiben des Hrn. James Whitelaw zu Glasgow hat der Ingenieur David Napier daselbst ein nach einem neuen Principe erbautes eisernes Dampfboot vom Stapel gelassen. Ein großer, unter der Wasserlinie befindlicher Theil des Bootes ist zu einem Verdichter verwendet, welcher durch das äußere, ihn umgebende Wasser kühl erhalten wird, so daß wenig oder gar kein Einsprizwasser erforderlich ist. Bei diesem Baue wird das in den Kessel gepumpte Wasser nicht so viele Salze führen, und eine kleinere, als die gewöhnlich gebräuchliche Luftpumpe wird hinreichen, die Maschine in Bewegung zu sezen, (Mechanics' Magazine N. 569)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: