Titel: Wie man Bernsteinstüke zusammenkitten kann.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 54, Nr. XXIV./Miszelle 22 (S. 148)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj054/mi054024_22

Wie man Bernsteinstüke zusammenkitten kann.

Es ist noch nicht hinlänglich bekannt, schreibt das Journal des connaissances usuelles, daß man zwei Stüke Bernstein sehr leicht zusammenkitten kann, wenn man sie mit Aezkali befeuchtet, und dann beide warm aneinander drükt; die Verbindung geschieht so vollkommen, daß man nicht ein Mal eine Spur der Vereinigung sieht.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: