Titel: Ueber den Zustand der arbeitenden Classe in Manchester.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1834, Band 54, Nr. XLII./Miszelle 12 (S. 228)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj054/mi054042_12

Ueber den Zustand der arbeitenden Classe in Manchester.

Oberst Sykes zeigte der statistischen Section der Versammlung, welche in diesem Jahre zu Edinburgh Statt hatte, an, daß sich zu Manchester unter der Leitung des Hrn. Benjamin Heywood eine statistische Gesellschaft gebildet habe, welche sich's besonders zur Aufgabe machte den Zustand, in welchem sich die arbeitende Classe befindet, zu erforschen. Die Mitglieder der Gesellschaft hatten bereits 4102 Familien, welche zusammen gegen 20,000 Seelen zahlten, besucht. Darunter waren 8851 Kinder, wovon 252 täglich in die Schule gehen, während 4480 nur die Sonntagsschule besuchen, und beinahe die Hälfte also gar keinen Unterricht genießt. 689 der oben erwähnten Familien befanden sich in ziemlich guten, 651 in mittelmäßigen und 2500 in schlechten oder dürftigen Verhältnissen!

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: