Titel: Ueber den Canal, welcher die Rhone mit dem Rheine verbindet.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 55, Nr. XII./Miszelle 4 (S. 70)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj055/mi055012_4

Ueber den Canal, welcher die Rhone mit dem Rheine verbindet.

Die Société industrielle in Mülhausen hat in ihrer Generalversammlung vom 28. Mai v. J. beschlossen, eine Subscription zur Errichtung eines Monumentes zu eröffnen, wodurch die Gründung und die Schiffbarmachung des Canales, der die Rhone mit dem Rheine verbindet, verewiget, und den mit der Ausführung beschäftigt gewesenen Ingenieurs ein Denkmal gesezt werden soll. Das Monument soll auf der Isle Napoleon, bei welcher sich drei Arme des Canales mit einander verbinden, errichtet werden. Es ist ein Concurs zu Vorschlägen für dieses Monument eröffnet; der Verfasser jenes Planes, der den Beifall der Gesellschaft erwirbt, erhält eine goldene Medaille zuerkannt. – In derselben Eizung ertheilte die Gesellschaft auch dem Hrn. Mossére, Ingenieur en Chef des nördlichen Theiles des Canales, dem man hauptsächlich die wegen des Versizens des Wassers so schwierige Ausführung der Streke von Hüningen bis Straßburg zu verdanken hat, ihre goldene Medaille. (Bulletin de la Société industrielle, No. 34.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: