Titel: Preisaufgabe der Gesellschaft für Wissenschaften und Künste zu St. Quentin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 55, Nr. XXVIII./Miszelle 3 (S. 157)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj055/mi055028_3

Preisaufgabe der Gesellschaft für Wissenschaften und Künste zu St. Quentin.

Die zu Saint-Quentin im Dept. de l'Aisne bestehende Société des sciences, arts, belles-lettres et agriculture hat auf das Jahr 1835 für die beste Beantwortung folgender Fragen eine goldene Medaille im Werthe von 300 Fr. ausgeschrieben.

„Muß die Sittenverderbniß, welche bei den alten Völkern die Civilisation begleitete, dieser lezteren zugeschrieben werden?“

„Welchen Einfluß wird die Civilisation je nach ihren eigenthümlichen Charakteren bei den neueren Völkern auf die Sitten ausüben können?“

Die Abhandlungen müssen vor dem 1. Junius 1835 eingesandt werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: