Titel: Burden's Dampffloß,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 55, Nr. XXVIII./Miszelle 6 (S. 158)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj055/mi055028_6

Burden's Dampffloß,

welches unseren Lesern bereits aus mehreren Artikeln, die wir in unserem Journale darüber gaben, bekannt geworden, hat einen Unfall erlitten, in Folge dessen es gegenwärtig beinahe zerstört liegt. Das Albany Evening Journal sagt hierüber: „Beide Cylinder sind gänzlich zerstört, und der Verlust dürfte wohl gegen 25,000 Dollars betragen.“ Der Unfall ereignete sich auf folgende Weise auf dem Hudson. Das Floß mußte, da der Fluß mit Fahrzeugen überdekt war, zwischen einem Boote und einem Damme durchfahren; der Pilot fand die Passage zu eng und läutete mit seiner Gloke, um anzudeuten, daß das Floß zuerst angehalten und dann nach Rükwärts getrieben werden müsse. Der Mechaniker mißverstand dieß, und glaubte das Floß müsse vorwärts getrieben werden; es rannte daher gegen den Damm und zerschellte an diesem. (Mechanics' Magazine No. 594, S. 224.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: