Titel: Das Canadische Zwillings-Dampfboot,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 55, Nr. LVI./Miszelle 5 (S. 318)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj055/mi055056_5

Das Canadische Zwillings-Dampfboot,

wovon wir im Polyt. Journale Bd. LIV. S. 428 Nachricht gaben, hat den davon gehegten Erwartungen für dieß Mal nicht ganz entsprochen. Es ging nämlich mit Wasser- und Kohlenvorrath beladen und befrachtet nicht 24, sondern 32 Zoll tief im Wasser; auch gelang es nicht, die reißenden Strömungen des Lorenzo-Stromes zwischen Cedars und Prescott mit einer solchen Geschwindigkeit zu überwinden, wie man es erwartet hatte. Man hofft jedoch alle diese Hindernisse in Bälde zu überwinden, obschon sich einige Stimmen dahin vernehmen ließen, daß die Zwillingsboote in Hinsicht auf Geschwindigkeit den gehegten Wünschen nicht entsprechen dürften, weil der Umstand, daß hier vier Seiten und zwei Boden durch das Wasser getrieben werden müssen, und daß das Wasser zwischen den beiden Booten in starke Erschütterung kommt, eine größere Reibung erzeugen soll, als man vermuthete. (Mechanics' Magazine, No. 592.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: