Titel: Ueber den Verkehr auf der Eisenbahn zwischen Stockton und Darlington.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 58, Nr. X./Miszelle 10 (S. 83)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj058/mi058010_10

Ueber den Verkehr auf der Eisenbahn zwischen Stockton und Darlington.

Die Zahl der Reisenden zwischen Stockton und Darlington, zwischen welchen beiden Orten vor der Errichtung der Eisenbahn kaum wöchentlich drei Mal eine dreispännige Kutsche fuhr, hat seit Vollendung dieser Bahn in folgendem Grade zugenommen.

Textabbildung Bd. 58, S. 83

Im Julius 1834 fuhren 9509, im August 10,236 und im September 10,030 Personen. – Nicht weniger lebhaft verspricht der Verkehr auf der Eisenbahn zwischen Newcastle und Carlisle zu werden, denn dem Sheffield Independent zu Folge trug die 17 engl. Meilen lange vollendete Streke, welche seit dem Mai l. J. eröffnet ist, schon so viel ein, daß man auf eine jährliche Einnahme von 13,000 Pfd. St. rechnen zu können glaubt. Da nun dieser Theil der Bahn nicht höher als auf 100,000 Pfd. St. zu stehen kam, so würde die neue Eisenbahn jährlich mehr als 10 Proc. abwerfen. (Mechanics' Magazine.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: