Titel: Zahl der Dampfmaschinen in Frankreich.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 58, Nr. X./Miszelle 4 (S. 80)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj058/mi058010_4

Zahl der Dampfmaschinen in Frankreich.

Nach den von der Bergwerksdirection in Frankreich eingezogenen Erkundigungen belief sich die Zahl der Dampfmaschinen in Frankreich am Schlusse des Jahres 1833 auf 947, welche zusammen eine Kraft von 14,746 Pferden besizen. Von dieser Zahl wurden 759 in Frankreich und 144 im Auslande gebaut, von 46 ist der Ursprung unbekannt. Im Jahre 1833 wurde die größte Anzahl Dampfmaschinen errichtet: nämlich 130, wovon nur 5 aus dem Auslande kamen. Von den 903 Maschinen, deren Ursprung ausgemittelt werden konnte, arbeiten 334 mit niederem und 569 mit hohem Druke. Am 1. Januar 1834 besaß Frankreich, abgesehen von den im Dienste der Regierung befindlichen, 95 Dampfboote, welche zusammen 118 Dampfmaschinen besizen; von diesen, welche zusammen 3480 Pferdekräfte haben, sind 34 in Frankreich und 59 im Auslande gebaut, und 35 unbekannten Ursprunges; 82 arbeiten mit niederem und 36 mit hohem Druke. (Aus dem Mechanics' Magazine, No. 628.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: