Titel: Preisaufgaben der Royal Society in London.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 58, Nr. LXXVI ./Miszelle 1 (S. 477)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj058/mi058076_1

Preisaufgaben der Royal Society in London.

Die Royal Society in London wird im Jahre 1837 zwei goldene Medaillen, jede zu 50 Guineen im Werthe, ertheilen; und zwar die eine dem Verfasser der besten unter folgendem Titel eingesandten Abhandlung: „Beiträge zu einem Systeme der geologischen Chronologie, welches sich auf eine Untersuchung der organischen Ueberreste und die darauf bezüglichen Erscheinungen gründet;“ und die zweite dem Verfasser der wichtigsten, bisher noch nicht bekannt gemachten Abhandlung über einen Gegenstand der Physik, welche zwischen dem 1. März 1835 und Junius 1837 der Gesellschaft zur Aufnahme in ihre Abhandlungen eingesandt wurde. Die Bewerbung um diese Preise steht den Gelehrten aller Nationen offen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: