Titel: Rükwirkung der Runkelrübenzuker-Fabrikation in Frankreich auf die französischen Colonien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 58, Nr. LXXVI ./Miszelle 33 (S. 486–487)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj058/mi058076_33

Rükwirkung der Runkelrübenzuker-Fabrikation in Frankreich auf die französischen Colonien.

Die Besizer der Zukerplantagen auf den französischen Colonien und namentlich in Martinique fühlen sich durch das Emporkommen der Runkelrübenzuker-Fabrikation in Frankreich so sehr beeinträchtigt, daß sie einen eigenen und sehr gewandten |487| Abgeordneten, den Hrn. Baton de Cools, mit Vorschlägen an die französische Regierung abgesandt haben. Sie machten am Schlusse ihrer Eingabe, die sehr gut abgefaßt seyn soll, folgende Forderungen: 1) Verminderung des Zolles, der auf dem französischen Rohrzuker lastet, von 49 Fr. 50 Cent. auf 25 Fr. und verhältnißmäßige Verminderung des Zolles des fremden Zukers von gleicher Art. 2) reine und einfache Rükerstattung des Zolles bei der Ausfuhr des raffinirten Zukers aus Frankreich. 3) die Erlaubniß die Colonialwaaren direct auf fremde Märkte verführen zu dürfen. 4) endlich eine sorgfältige Prüfung und Untersuchung, auf welche Weise sich eine Gleichheit der Auflagen, welche die französischen Rohrzuker- und Runkelrübenzuker-Fabrikanten bezahlen, erzielen ließe. (Recueil industriel. Junius 1835.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: