Titel: Angebliches Indigosurrogat.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1835, Band 58, Nr. LXXVI ./Miszelle 38 (S. 488)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj058/mi058076_38

Angebliches Indigosurrogat.

Nach dem New Monthly Magazine, September 1835, S. 115, besteht das Indigosurrogat, dessen wir im polytechnischen Journal Bd. LV. Seite 399 erwähnten, bloß aus einem Auflösungsmittel des Berlinerblaus, welches weder die Faser zerstört noch das Gewebe hart macht. Tuch, das mit jener Berlinerblauauflösung gefärbt wurde, soll bis zur Abnüzung des Fadens getragen werden können und dann eine noch eben so glänzende Farbe besizen, wie frisch gefärbtes.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: