Titel: Roizard's Maschine zum Abhaspeln und Drehen der Garne.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1836, Band 59, Nr. XI./Miszelle 12 (S. 80)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj059/mi059011_12

Roizard's Maschine zum Abhaspeln und Drehen der Garne.

In dem ersten Quartale der Mémoires de la Société de Commerce de l'Aube ist eine Beschreibung einer von Roizard erfundenen Maschine enthalten, welche das Garn dreht und spult zugleich. Die Maschine besteht aus einem großen Rade, welches 10 Spulen und einen Abwindhaspel in Bewegung sezt. Eine kleine Säule, die sich vor diesem Rade befindet, trägt die Spindel der Spule mit den eisernen Achsen der Rollen, die mittelst Laufschnüren die Spulen des zu drehenden Fadens und den Abwindhaspel in Bewegung sezen. Um lezteren herum ist überdieß ein Trog und eine Schneke angebracht. Mit dieser Maschine, welche nur wenig Raum einnimmt, haspelt ein Arbeiter sechs Mal so viel, als mit den gewöhnlichen Vorrichtungen. (Bulletin de la Société d'encouragement. Julius 1835, Seite 358.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: