Titel: Verbesserungen an Paulin's Apparat zum Schuze der Pompiers etc.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1836, Band 61, Nr. XLVII./Miszelle 6 (S. 237)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj061/mi061047_6

Verbesserungen an Paulin's Apparat zum Schuze der Pompiers etc.

Hr. Paulin kündigte der Akademie der Wissenschaften zu Paris in einer ihrer dießjährigen Märzsizungen an, daß er an seinem Schuzapparate (den wir im Polyt. Journal Bd. LVIII. S. 137 bekannt gemacht) mehrere Verbesserungen und namentlich eine angebracht habe, gemäß welcher sich zwei Menschen zugleich an einen mit erstikenden Gasen und Dämpfen erfüllten Ort begeben und sich im Falle der Roth gegenseitig Hülfe leisten können. Er bemerkte bei dieser Gelegenheit, daß sich sein Apparat nicht bloß bei Feuersbrünsten, sondern auch in Bergwerken, Schwindgruben, Brunnen, Schiffsräumen und anderen gefährlichen Orten anwenden ließe; und daß er sich auch von vielen Gewerbsleuten, wie z.B. von Metallvergoldern, Farbenreibern, Spiegelbelegern, Mennigfabrikanten, Nadelfabrikanten, Tabakreibern, Häringräucherern etc. mit größtem Vortheile für ihre Gesundheit und ohne irgend eine Erschwerung ihrer Arbeit benuzen ließe. (Mémorial encyclopédique, März 1836.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: