Titel: Neues Schiffssignal.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1836, Band 61, Nr. LXVII./Miszelle 8 (S. 316)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj061/mi061067_8

Neues Schiffssignal.

Die Zeitschrift Hull Packet gibt in einem höchst günstig lautenden Artikel Nachricht von einer neuen Art von Schiffslaterne, durch deren Anwendung jährlich viel Unglük und große Verluste verhütet werden dürften. Die Laterne, welche aus Kupfer gebaut und sehr stark ist, soll nämlich als Signal dienen, weßhalb die Einrichtung getroffen ist, daß man ihrem Lichte eine beliebige, für jede Lage des Schiffes beim Segeln oder beim Liegen vor Anker bestimmte Farbe geben kann. Die Laternen werden demnach auch mit einer Instruction verkauft, in welcher angedeutet ist, welche Farben bestimmten Lagen und Stellungen entsprechen. Die Veränderungen der Farben werden auf folgende einfache Weise bewerkstelligt. Die Laterne enthält ein inneres Gehäuse, welches umgedreht werden kann, und in welchem sich Fenster von verschiedener Farbe befinden. Die Lampe der Laterne ist mit einem starken Reflector und einem kräftigen Vergrößerungsglase versehen, und dadurch wird das farbige Licht, so wie das entsprechende Glasfenster dem Reflector gegenüber kommt, durch die in dem äußeren Gehäuse befindliche Oeffnung ausgestrahlt. (Mechanics' Magazine, No. 666)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: