Titel: Lezter halbjähriger Bericht der Liverpool-Manchester-Eisenbahn-Compagnie.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1837, Band 64, Nr. XVI./Miszelle 2 (S. 70)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj064/mi064016_2

Lezter halbjähriger Bericht der Liverpool-Manchester-Eisenbahn-Compagnie.

In einer Anfangs Februar l. J. abgehaltenen Generalversammlung ward von den Directoren der Bericht über die Einnahmen und Ausgaben vorgelegt, welche sich vom 1. Jul. bis zum 31. Decbr. 1836 an der genannten Bahn ergaben. Die Resultate sind folgende:

Die Bruttoeinnahmen beliefen sich auf 125,279 Pfd. 5 Sch. 9 D.
Die Ausgaben aus 79,628
–––––––––––––––––––––––
Bleibt Nettogewinn 45,651 5 – 9 –
Hiezu der vom vorigen Halbjahre
verbliebene Ueberschuß mit

1,127


15 –

2 –
–––––––––––––––––––––––
macht in Totalsumme 46,778 Pfd. 11 –

Man beschloß hienach eine Dividende von 5 Proc. an die Actionäre auszubezahlen, und 6378 Pfd. 15 Sch. 4 D. als Ueberschuß auf das nächste Halbjahr zu übertragen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: