Titel: Ueber das Abpflüken der Blüthen der Kattoffelpflanzen
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1837, Band 64, Nr. XXXII./Miszelle 25 (S. 160)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj064/mi064032_25

Ueber das Abpflüken der Blüthen der Kattoffelpflanzen

hat Hr. Prof. Seb. Lenormand auf einem ihm angehörigen Kartoffelaker in den Jahren 1835 und 1836 mit aller Sorgfalt die bereits mehrfach angestellten Versuche wiederholt. Als Resultat ergab sich ihm hiebei:

1) daß die Kartoffelpflanzen, die man nicht zur Blüthe kommen ließ, Anfangs Oktober noch die lebhafteste Vegetation zeigten; und daß jeder Stok derselben im Durchschnitte 30 Pfd. schöne große Kartoffeln und nur sehr wenige kleine Knöllchen gab;

2) daß jene Pflanzen hingegen, die man abblühen ließ, um dieselbe Zeit schon ganz welk und gelb waren, und im Durchschnitte nur 4 Pfd. Kartoffeln lieferten, wovon überdieß die große Mehrzahl aus ganz kleinen Knollen bestand. (Aus dem Journal des connaissances usuelles, Oktober 1836, S. 165)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: