Titel: Aufbewahrung von Wasser auf Schiffen und in Cisternen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1837, Band 65, Nr. XXXVII./Miszelle 11 (S. 154)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj065/mi065037_11

Aufbewahrung von Wasser auf Schiffen und in Cisternen.

Man empfiehlt, um das Wasser auf den Schiffen und in Cisternen frisch und gut zu erhalten, demselben ein Kilogr. 500 Gramme gepulvertes schwarzes Braunsteinoxyd zuzusezen, und es gut damit abzurühren. Selbst Wasser, welches bereits etwas in Fäulniß übergegangen, soll auf diese Weise wieder vollkommen wohlschmekend und brauchbar werden. (Journal des connaissances usuelles.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: