Titel: Stärke des Papieres.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1837, Band 65, Nr. XXXVII./Miszelle 25 (S. 160)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj065/mi065037_25

Stärke des Papieres.

Hr. Cowper zeigte bei einem Vortrage, den er kürzlich vor der Society of arts hielt, ein Blatt Postschreibpapier vor, welches an seinen beiden Enden zusammengeklebt war, so daß es ein endloses Gewebe bildete. In dieses brachte er zwei Stäbe, und an dem einen dieser ward ein halbes Centnergewicht gehängt, während mit dem anderen diese Last aufgehoben wurde. Dasselbe Blatt war auch im Stande das Gewicht eines Mannes von 150 Pfd. zu tragen! Eine englische Banknote trug auf gleiche Weise 18 Pfd. (Mechanics' Magazine, No. 718.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: