Titel: Die Schweinemästungs-Anstalt in Boston.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1838, Band 67, Nr. LXIV./Miszelle 30 (S. 240)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj067/mi067064_30

Die Schweinemästungs-Anstalt in Boston.

In West-Cambridge, in der Nähe von Boston, befindet sich eine Schweinemästerei, in der beständig 700 Stüke dieser Thiere in Mästung sind, und die ganz und gar mit den in den Häusern der Stadt gesammelten Abfällen gefüttert werden. Die Wagen, in denen diese Abfälle gesammelt werden, fahren von Haus zu Haus, und täglich liefert die Stadt dermalen 4 Wagen voll; doch ist diese Quantität so sehr im Steigen, daß man in Kürze 1000 Schweine damit wird halten können. Der Unternehmer zahlt der Stadt hiefür jährlich 3500 Dollars; empfängt aber von den benachbarten Grundeigenthümern für den Schweinemist etc. täglich 3 Dollars. Er ist verbunden, an jede Familie der Stadt jährlich ein Mal ein geräuchertes Rippenstük abzuliefern. Die ganze Anstalt hat einen Flächenraum von 15 engl. Acres; die Schweine laufen frei darin herum, und nur bei schlechtem Wetter suchen sie Schuz unter einem Obdache. (Mechanics' Magazine, No. 728.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: