Titel: Harrold's Maschinen zur Papierfabrication.
Autor: Harrold, William
Fundstelle: 1838, Band 70, Nr. XCV. (S. 427–428)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj070/ar070095

XCV. Verbesserungen an den zur Papierfabrication dienenden Maschinen, worauf sich William Harrold, Kaufmann in Birmingham, auf die von einem Ausländer erhaltenen Mittheilungen am 11. Jan. 1833 ein Patent ertheilen ließ.

Aus dem London Journal of arts. Okt. 1838, S. 22.

Mit einer Abbildung auf Tab. VI.

Die Erfindung des Patentträgers betrifft eine zur Zurichtung des zur Papierbereitung bestimmten Zeuges dienende Walze, und ist hauptsächlich zur Scheidung der in dem Zeuge befindlichen Knötchen und Klümpchen von den feinen Fasern bestimmt.

Diese Walze hat Zähne oder Furchen von der in Fig. 9 zu ersehenden Form. Die eine Seite eines jeden der Zähne befindet sich |428| in einer von der Walzenachse auslaufenden radialen Linie; die andere Seite dagegen läuft schräg und bildet mit ersterer einen rechten Winkel. Die Walze wird zum größten Theil unter der Wasserlinie in dem Zeugtroge aufgezogen, und mittelst irgend einer der gewöhnlichen Vorrichtungen umgetrieben. In die vordere Seite eines jeden der Zähne sind kleine Spalten geschnitten, welche den Zeug mit dem Wasser in die hohle Achse eindringen, und von hier aus in die Bütte gelangen lassen, während alle Knötchen und Klümpchen, die nicht durch diese Spalten dringen können, in dem Zeugtroge zurükbleiben.

Der Patentträger schlägt auch vor, die Walze aus dünnen Metallplatten, welche so gestellt sind, daß sie einander beinahe berühren, d.h. daß für den Durchgang des Zeuges und des Wassers nur ein sehr kleiner Raum bleibt, zusammenzusezen. Man kann die Entfernungen dieser Platten auch mit Hülfe einer Schraube so reguliren, wie es die Qualität des zu fabricirenden Papieres erheischt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: