Titel: Ein zweiter Erstikungsfall durch Joyce's Patentofen hervorgebracht.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1839, Band 73, Nr. XVI./Miszelle 8 (S. 75)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj073/mi073016_8

Ein zweiter Erstikungsfall durch Joyce's Patentofen hervorgebracht.

Als Nachtrag zu dem, was wir im polytechn. Journal Bd. LXXI. S. 396 über einen Todesfall berichteten, welcher in England dem Gebrauche eines Ofens der HHrn. Harper und Joyce zugeschrieben ward, erwähnen wir, daß im Monate März l. J. eine zweite gerichtliche Untersuchung vorkam, bei welcher die Jury geradezu und bestimmt erklärte, daß der Tod durch die schädlichen Dämpfe, welche ein derartiger Ofen entwikelte, hervorgebracht worden sey. Mehrere englische Blätter und auch ein Correspondent des Mechanics' Magazine ergreifen diese Gelegenheit, um auf amtliches Verbot dieser Oefen zu dringen; ja sie verlangen, daß man die Patentträger und selbst die HHrn. Cooper und Brande, welche durch ihre günstigen Zeugnisse und durch ihre Autorität zur Benuzung derselben verführten, wegen Todschlages processire. Hr. Brande ist durch dieses einzige unglükliche Zeugniß unter dem englischen Publicum ebenso um seinen, in langen Jahren wohlverdienten Ruf gekommen, wie Dr. Lardner den seinigen für immer durch die irrigen Prophezeyungen, die er unaufgefordert in Betreff der Dampfschifffahrt über den atlantischen Ocean abgab, verscherzte.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: