Titel: Anbau des Zukerrohrs in Rußland.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1840, Band 75, Nr. LVIII./Miszelle 12 (S. 328)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj075/mi075058_12

Anbau des Zukerrohrs in Rußland.

Einige Besizer großer Ländereien in der Gegend von Tiflis (russisches Georgien) und im Khanat von Talissyn versuchten seit einigen Jahren daselbst das Zukerrohr anzubauen, und diese Versuche sind über alle Erwartung geglükt; man erhielt daher auch schönen Rohzuker in solcher Menge, daß drei Kaufleute, die HHrn Sabelow, Tamanshan und Ter Gukassow in Tiflis eine Raffinerie bloß für inländischen Rohzuker errichteten. Diese Anstalt, welche am 1. März v. J. in Gang kam, hatte am 1. Jun., also in dem kurzen Zeitraume von drei Monaten, schon 60,000 Kilogr. raffinirten Zuker geliefert. (Echo du monde savant 1840, Nr. 504)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: