Titel: Verzeichniß der vom 2. bis 24. December 1839 in England ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1840, Band 75, Nr. LXXXI./Miszelle 2 (S. 485–487)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj075/mi075081_2

Verzeichniß der vom 2. bis 24. December 1839 in England ertheilten Patente.

Dem George Davey in Llandudno, Grafschaft Carnarvon: auf ein verbessertes Verfahren die Wasserkraft anzuwenden. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem Luke Hebert, Patentagent in Birmingham: auf Verbesserungen an den Apparaten und in dem Verfahren verschiedene Handelsgegenstände zu verpaken und zusammenzupressen. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem Miles Berry, Patentagent im Chancery Lane: auf Verbesserungen an den Maschinen und Apparaten zur Fabrication von Steknadeln und zum Einsteken derselben in Papier. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem Godfrey Anthony Ermen, Baumwollspinner in Manchester: auf Verbesserungen an den Maschinen zum Spinnen, Dupliren und Zwirnen der Baumwolle und anderer Faserstoffe. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem John Evans, Papiermacher in Birmingham: auf ein verbessertes Verfahren die Filztafeln chemisch zuzubereiten und zu reinigen. Dd. 2. Dec 1839.

Dem Henry Dunington, Spizenfabricant in Nottingham: auf Verbesserungen an den Maschinen zur Fabrication von Strumpfwirkerwaaren. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem James Guest in Birmingham: auf Verbesserungen an Schlössern und anderen Befestigungsmitteln. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem George Saunders in Hooknoroon, Oxford und James Wilmot Newbery ebendaselbst: auf Verbesserungen an den Apparaten zum Pflanzen von Weizen etc. Dd. 2. Dec. 1839.

Dem Henry Trewhitt Esq. in Newcastle-on-Tyne: auf Verbesserungen in der Fabrication von Porzellan und Töpferwaaren, so wie an den hiebei nöthigen Apparaten. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem Christopher Nickles in York Road, Lambeth: auf Verbesserungen im Forttreiben der Fuhrwerke. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem Pierre Narcisse Cronier im Fricourt's Hotel, St. Martins Lane: auf Verbesserungen an Filtern, ferner in dem Verfahren sie zu reinigen; endlich in der Methode Farbstoffe und Gerbestoff behufs des Filtrirens aus dem Holze zu extrahiren. Zum Theil von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem James Mayer in Ashley Crescent, St. Luke: auf eine verbesserte Maschine um Hölzchen für Feuerzeuge zu schneiden. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem George Lowe und John Kirkham, beide Ingenieurs in London: auf Verbesserungen in der Leuchtgasfabrication. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem James Nasmyth, Ingenieur in Patricroft bei Manchester: auf Verbesserungen an Eisenbahnwagen. Dd. 4. Dec. 1839.

Dem John Heaton Hall, Chemiker in Doncaster: auf sein verbessertes Verfahren wollene und andere Fabricate, so wie Leder, wasserdicht zu machen. Dd. 5. Dec. 1839.

Dem Harrold Potter Esq. in Manchester: auf Verbesserungen im Bedruken der Kattune, Musseline und anderer Gewebe. Dd. 9. Dec. 1839.

Dem Samuel White Esq. in Charlton, Dorset: auf seine Methode Menschen gegen das Ertrinken zu schüzen. Dd. 9. Dec. 1839.

Dem Moses Poole im Lincoln's Inn: auf sein verbessertes Verfahren äzendes |486| und kohlensaures Natron zu fabriciren. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 9 Dec. 1839.

Dem Thomas Richardson, Chemiker in Newcastle: auf eine Zubereitung des schwefelsauren Bleies, wodurch es zu mehreren Zweken anstatt Bleiweiß anwendbar wird. Dd. 9. Dec. 1839.

Dem John Leslie in Conduit Street, Hannover Square: auf Verbesserungen im Anmessen von Kleidern. Von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 9. Dec. 1839.

Dem John Juckes in Shropshire: auf Verbesserungen an Oefen oder Feuerstellen. Dd. 9. Dec. 1839.

Dem Pierre Frederick Gongy in Tavistock Street, Westminster: auf Verbesserungen an Großuhren und Taschenuhren. Dd. 11. Dec. 1839.

Dem Robert Hervey, Chemiker in Manchester: auf Verbesserungen in der Bereitung und Reinigung von Alaun, Thonerde, Thonerdemordants und anderen Thonerdeverbindungen. Dd. 13. Dec. 1839.

Dem Robert Gill Ransom in Ipswich und Samuel Millbourn, ebendaselbst: auf Verbesserungen in der Papierfabrication. Dd. 13. Dec. 1839.

Dem Angier March Perkins, Civilingenieur in Great Coram Street: auf Verbesserungen an den Apparaten zum Heizen mittelst circulirenden Wassers. Dd. 13. Dec. 1839.

Dem Jacob Brazill in Deptford: auf eine verbesserte Methode Triebkraft zu gewinnen. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem Henry Seymour Vandeleur in Kilrush, Ireland: auf Verbesserungen im Pflastern der Straßen. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem Samuel Walton Faxon in Park Village, Regent's Park: auf einen Apparat, welcher an den gläsernen Zugröhren der Gasbrenner und Lampen angebracht werden kann. Dd. 16 Dec. 1839.

Dem Monnin Japy und Constant Dumery im George Yard, Lombard Street: auf Verbesserungen an rotirenden Maschinen, sie mögen durch Dampf oder Wasser getrieben werden. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem David Morison in Wilson Street, Finsbury: auf Verbesserungen im Druken (mit Lettern). Dd. 15. Dec. 1839.

Dem David Naylor in Copley Mill, Halifax und John Crighton jun. in Manchester: auf Verbesserungen an den Hand- und mechanischen Webestühlen. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem George Wilson, Maschinist in Salford: auf Verbesserungen an den Dampfpfeifen für Locomotiven und Dampfkessel. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem John Robinson, Ingenieur in North Shields: auf einen verbesserten Steuerapparat. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem John Wood in Burslem, Stafford: auf ein Verfahren wodurch man das Porzellan mit Blumen und anderen Dessins wohlfeiler und schneller als es bisher möglich war, bemalen oder verzieren kann; die verschiedenen aufgetragenen Farben werden sämmtlich auf einmal im Emaillirofen eingebrannt. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem James William Thompson in Turnstile Alley, Long Acre: auf eine verbesserte Construction der Bettstätten, besonders für Invaliden. Dd. 6. Dec. 1839.

Dem William Newman, Gelbgießer in Birmingham: auf einen verbesserten Mechanismus für Rollvorhänge. Dd. 16. Dec. 1839.

Dem Joseph Gibbs, Ingenieur in Kennington, Surrey: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Vorbereiten der Faserstoffe für das Spinnen, so wie in dem Verfahren gewisse Faserstoffe zu verspinnen. Dd. 21. Dec. 1839.

Dem Henry Francis Richardson im Ironmonger Lane: auf Verbesserungen an den Omnibus. Dd. 21. Dec. 1839.

Dem George Lindsay Young in Hackney, Grafschaft Middlesex: auf sein Verfahren dem Papier, Pappendekel, Pergament etc. eine schönere Oberfläche zu ertheilen. Dd. 21. Dec. 1839.

Dem John Cutts und Thomas Spencer, beide Mechaniker in Manchester: auf eine verbesserte Maschinerie zur Verfertigung von Drahtkardätschen zum Kardätschen von Baumwolle und anderen Faserstoffen. Dd. 21. Dec. 1839.

Dem Laurence Wood Fletcher, Maschinist in Charlton-upon-Medlock, Manchester; auf Verbesserungen in der Fabrication wollener und anderer Tücher oder |487| Gewebe und in der Anwendung derselben zu verschiedenen nüzlichen Zweken. Dd. 23. Dec. 1839.

Dem Thomas Firmstone in Newcastle: auf Verbesserungen in der Salzsiederei. Dd. 24. Dec. 1839.

Dem Alexander Mac'Rae am Ludgate Hill, London: auf Verbesserungen an den Maschinerien zum Pflügen, Eggen etc., sie mögen durch Dampf oder andere Kräfte bewegt werden. Dd. 24. Dec. 1839.

Dem Thomas Hardeman Clarke in Birmingham: auf verbesserte Befestigungsmittel für Schiebfenster, Tische etc. Dd. 24. Dec. 1839.

(Aus dem Repertory of Patent-Inventions. Jan. 1840, S. 59.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: