Titel: Geschwindigkeit auf der Great-Western-Eisenbahn.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1840, Band 75, Nr. LXXXI./Miszelle 5 (S. 488)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj075/mi075081_5

Geschwindigkeit auf der Great-Western-Eisenbahn.

Die Leistungen der Maschinen auf dieser Bahn haben englischen Tagblättern zufolge bei Gelegenheit der Beförderung der berüchtigten Assisenverhandlungen in Monmouth eine außerordentliche Höhe erreicht. Der Aeolus legte nämlich die ersten 10 engl. Meilen in 7 Minuten zurük, und hätte später diese Geschwindigkeit nicht eines kurze Zeit früher abgegangenen Wagenzuges wegen ermäßigt werden müssen, so würde die ganze Distanz von 31 engl. Meilen in 25 Minuten befahren worden seyn. Dieß gibt demnach eine Geschwindigkeit von 74 engl. Meilen in der Zeitstunde! (Railway Times.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: