Titel: Ein neuer Funkenaufhälter für Locomotiven.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1840, Band 76, Nr. XCV./Miszelle 2 (S. 393)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj076/mi076095_2

Ein neuer Funkenaufhälter für Locomotiven.

Hr. John Finlay in den Vereinigten Staaten nahm im vergangenen Jahre ein Patent auf eine neue Vorrichtung zur Auslöschung und Aufhaltung der aus den Locomotiven entweichenden Funken. Seiner Angabe gemäß soll nämlich in der Nähe des hinteren Theiles der Rauchkammer ein einem Ventilator ähnliches Rad so angebracht werden, daß es den aus der Rauchkammer in den Schornstein führenden Raum zum Theil einnimmt. Dieses Rad soll an einer horizontalen Welle aufgezogen seyn, und mit den Rändern seiner Flügel in einen Wasserbehälter eintauchen, damit durch das rasche Umlaufen des Rades ein Wasserregen entsteht, der die Funken auslöscht und aufhält. Die Welle des Rades, welche durch den Rüken der Rauchkammer hinaus ragt, kann auf irgend eine Weise umgetrieben werden. (Franklin Journal. Decbr. 1839.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: