Titel: Neuer Indigo.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1840, Band 78, Nr. LXXVII./Miszelle 12 (S. 405–406)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj078/mi078077_12
|406|

Neuer Indigo.

In Mülhausen bildet seit einiger Zeit einen Hauptgegenstand des Gespräches eine angebliche Entdekung, welche, wenn sie sich bewährt, allerdings von hoher Wichtigkeit für die Industrie wäre, das ist nämlich die Gewinnung des Indigo's aus Eichensägespänen durch gewisse chemische Processe. Die betreffenden Versuche wurden in einem Dorfe unweit Altkirch angestellt, und die ersten Resultate sollen sehr befriedigend ausgefallen seyn. Man versichert uns, daß ein Stük dieses inländischen Indigo's bei der Analyse alle Bestandtheile geliefert habe, wie der Indigo der Aequatorialgegenden. (Echo du monde savant 1840, No. 579 aus dem Industriel alsacien.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: