Titel: Edmund Shaw's Anwendung des Theers bei der Fabrikation des Papiers und Pappdekels.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1841, Band 79, Nr. XLIX./Miszelle 14 (S. 239–240)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj079/mi079049_14

Edmund Shaw's Anwendung des Theers bei der Fabrikation des Papiers und Pappdekels.

Diese Erfindung bezieht sich auf die Anwendung bituminöser Produkte auf die Papierfabrication. Das Verfahren die bituminösen Substanzen vorzubereiten, ist folgendes: man nehme mineralischen oder vegetabilischen Theer (am besten Danziger |240| Theer), befreie ihn durch Destillation von seinem Oehlgehalt, und löse das Produkt durch Kochen in einer Potaschesolution auf. Die Quantität des dem Papierbrei beizugebenden Pechs richtet sich nach der Qualität oder dem Zwek des zu verfertigenden Papiers. (London Journal of arts. Nov. 1840, S. 158.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: