Titel: Neue genaue Kleideranmessung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1841, Band 79, Nr. XLIX./Miszelle 17 (S. 240)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj079/mi079049_17

Neue genaue Kleideranmessung.

Hr. Pelissery, welcher die bisherige Art Kleider anzumessen, was die Genauigkeit betrifft, sehr unzureichend findet, legte der Société d'Encouragement ein neues Verfahren, das Maaß für Mannskleider genau zu nehmen, vor. Er fügt nämlich den rechten und linken Theil einer Kleidung in der Art zusammen, daß sie je nach dem verschiedenen Wuchse einer Person über-, an- oder von einander gehen. Zieht man der neu zu kleidenden Person dieses Kleid an, und paßt Alles genau nach ihrem Wuchse an, so ist man versichert, ein vollkommen genaues Modell zu erhalten, nach welchem dann der Zeug zugeschnitten wird. Man erhält auf diese Weise ganz sicher ein genau passendes Kleid, spart an Tuch u.s.f. (Mémorial encyclopédique. Okt. 1840, S. 603.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: