Titel: Courtois' Dachziegel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1842, Band 86, Nr. III. (S. 9)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj086/ar086003

III. Die Dachziegel des Hrn. Courtois in Paris.

Aus dem Edinburgh new philosophical Journal 1842, Bd. XXXII., S. 390.

Mit einer Abbildung auf Tab. I.

Diese Art Ziegel besizt viele Vorzüge vor den gewöhnlichen. Bei der Art, wie sie zusammengefügt werden, können sie mittelst etwas Mörtel oder Cement wind- und wasserdichter gemacht werden als die beste Schieferdachdekung, indem die Fugen kein Wasser durch Capilarität einlassen, keines eingeweht werden und durch plözlichen Reif kein Schade geschehen kann, was die gewöhnliche Ursache des Ruins der mit anderen Ziegeln gedekten Dächer ist.

Die Abbildung Fig. 31 wird die besondere Gestalt derselben deutlich machen und zeigen, wie sie zusammengefügt werden.

Es versteht sich, daß, um alle Vortheile dieses Systems zu erreichen, die Ziegel mittelst guter Vorrichtungen genau verfertigt werden müssen, daß das Troknen und Brennen derselben mit gehöriger Vorsicht geschehen muß, damit sie sich nicht biegen oder werfen, indem eine nur kleine Abweichung von der Normalform ihr genaues Zusammenpassen, verhindert, durch welches eben sie sich so auszeichnen. In der Größe wurden 10 Zoll im Quadrat am besten befunden, die Dike ist 1/2 Zoll. Die an zwei Seiten abwärts, an den anderen beiden Seiten aufwärts gekehrten Ränder sind 1/2 Zoll dik und ragen 1/2 Zoll über die Fläche des Ziegels hervor, mit Ausnahme der oberen und unteren Eken, wo ein kleiner Theil des Randes (wie die Zeichnung zeigt) zweimal so stark hervorsteht, um in die andere Eke einzugreifen und die Wassertropfen auf die Fläche des nächsten darunter befindlichen Ziegels fallen zu lassen.

In dieser Größe verfertigt wiegt jeder Ziegel ungefähr 4 1/2 Pfd. und 16 Stük machen einen Quadrat-Yard der Bedachung aus, welcher 68 Pfd. wiegt.

Die gewöhnlich in Schottland gebrauchten Ziegel wiegen 6 7/8 Pfd.; auch von diesen machen 16 Stük einen Quadrat-Yard aus, welcher 110 Pfd., also 42 Pfd. mehr wiegt.

Die im Jahre 1839 von der franz. Regierung ernannte Commission sprach sich in ihrem an den Generaldirector des öffentlichen Bauwesens erstatteten Bericht über die Courtois'schen Ziegel in jeder Beziehung vortheilhaft aus, vorzüglich aber hinsichtlich der Abhaltung des Wassers durch dieselben.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: