Titel: Verzeichniß der vom 31. August bis 22. Septbr. 1842 in England ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1842, Band 86, Nr. LXV./Miszelle 1 (S. 315–316)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj086/mi086065_1

Verzeichniß der vom 31. August bis 22. Septbr. 1842 in England ertheilten Patente.

Dem Charles Frederick Guitard, Advocat im Birchin-lane: auf Verbesserungen in der Construction der Eisenbahnen. Dd. 31. August 1842.

Dem Charles Thatcher, Brauer in Midsomer Norton, Somerset, und Thomas Thatcher, Baumeister in Kilmersdon, in derselben Grafschaft: auf Verbesserungen an den Hemmvorrichtungen für Wagenräder. Dd. 31. Aug. 1842.

Dem Robert Hazard in Clifton, bei Bristol: auf Verbesserungen im Ventiliren der Kurschen und der Dampfboot-Cajuten. Dd. 3. Sept. 1842.

Dem William Rocke, Ingenieur in Princes-end, Stafford: auf Verbesserungen in der Fabrication mineralischer Kohlen. Dd. 3. Sept. 1842.

|316|

Dem William Warburton in Oxford-street, London: auf Verbesserungen in der Construction der Wagen und ihrer Hemmvorrichtungen. Dd. 8. Septbr. 1842.

Dem John Wordsworth Robson, Ingenieur an Jamaica-terrace, Commercial-road: auf Verbesserungen an den Maschinerien und Apparaten zum Heben, Fortleiten und Abziehen von Flüssigkeiten. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem James Insole in Birmingham: auf Verbesserungen in der Fabrication von Bürsten. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem Joseph Henry Tuck, Ingenieur am Francis-place, New North-road: auf Verbesserungen an den Apparaten zur Kerzenfabrication. Dd. 8. Septbr. 1842.

Dem William Edward Newton, Civilingenieur im Chancery-lane: auf Verbesserungen an den Maschinen und Apparaten zur Fabrication von Schrauben, Schraubplanken und Nieten. Dd. 8. Septbr. 1842. Von einem Ausländer mitgetheilt.

Dem Herbert George James in Great Tower-street: auf Verbesserungen an den Apparaten zum Wiegen verschiedener Artikel und Waaren. Dd. 8. Sept. 1842. Von einem Ausländer mitgetheilt.

Dem William Fothergill Cooke, Esq. in Copthall-buildings: auf verbesserte Apparate um die Elektricität auf große Entfernungen fortzuleiten, um z.B. Signale mittelst elektrischer Ströme zu geben. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem Thomas Thiriwall in Low Felling, Durham: auf ein verbessertes Verfahren die Kolbenstangen der Dampfmaschinen etc. schlüpfrig zu machen. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem William Crofts, Spizenfabrikant in New Radford, Nottingham: auf Verbesserungen in der Fabrication gemusterter Spizen. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem Thomas Marsden, Maschinenfabrikant in Salford, und Salomon Robinson, Flachshechler ebendaselbst: auf Verbesserungen an der Maschinerie zum Hecheln des Flachses und Hanfes. Dd. 8. Sept. 1842.

Dem James Wake jun. in Goole, Grafschaft York: auf Verbesserungen im Forttreiben der Schiffe. Dd. 9. Septbr. 1842.

Dem John Rolt, Esq. am Great Cumberland-place, Middlesex: auf Verbesserungen an Sätteln. Dd. 15. Sept. 1842.

Dem Frederick Bowles in Moorgate-street, London: auf eine neue Methode alle Getreidearten und die Kartoffeln zu mahlen, um Stärke, Brod, Biscuit etc. aus dem Mehl zu machen. Dd. 15. Sept. 1842. Von einem Ausländer mitgetheilt.

Dem Christopher Nickels in York-road, Lambeth, und Caleb Bedells in Leicester: auf Verbesserungen an den Fabrikaten, welche man mittelst der Spinnmaschinen erzeugt. Dd. 15. Sept. 1842.

Dem William Henry James, Civilingenieur im St. Martin's-lane: auf Verbesserungen an Eisenbahnen, Landstraßen, Eisenbahnwagen und anderen Wagen, ferner im Forttreiben derselben, zum Theil sind diese Verbesserungen auch zur Verminderung der Reibung bei anderen Maschinen anwendbar. Dd. 16. Sept. 1842.

Dem John Sanders, William Williams, Samuel Taylor und William Armstrong, alle in Bedford, ferner Evan William David in Cardiff: auf Verbesserungen an den Instrumenten zum Pflügen, Eggen und Rechen der Felder, ferner um das Viehfutter zu schneiden. Dd. 22. Sept. 1842.

Dem Patrick Stead in Halesworth, Suffolk: auf Verbesserungen in der Fabrication des Malzes. Dd. 22. Sept. 1842.

Dem John Juckes in Pulney, Surrey: auf Verbesserungen an Oefen. Dd. 22. Sept. 1842.

(Aus dem Repertory of Patent-Inventions. Oktbr. 1842, S. 254)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: