Titel: Anwendung des schwefelsauren Ammoniaks in der Landwirthschaft.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1843, Band 87, Nr. XLII./Miszelle 9 (S. 160)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj087/mi087042_9

Anwendung des schwefelsauren Ammoniaks in der Landwirthschaft.

Um den Boden fruchtbarer zu machen und ihm mehr Stikstoff beizubringen, als er durch den gewöhnlichen Dünger oder das Ammoniak etc. der Luft schöpft, wurde in England das schwefelsaure Ammoniak zur oberen Düngung versucht und als sehr zwekdienlich befunden. Das Gras, der Weizen und andere Getreidearten wachsen durch dieses Düngmittel besser als durch jedes andere, und dabei kommt es um 50 Proc. wohlfeiler zu stehen. Der Ertrag war bei den damit angestellten Proben ein viel bedeutenderer als sonst. (Philosophical Magazine. Dec. 1842, S. 488.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: