Titel: Merkwürdiges Mikroskop.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1843, Band 87, Nr. LX./Miszelle 5 (S. 237)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj087/mi087060_5

Merkwürdiges Mikroskop.

Die Instrumentensammlung der Polytechnic-Institution in London wurde vor Kurzem mit einem neuen Mikroskop von erstaunenswürdiger Vergrößerungskraft vermehrt. Dasselbe vergrößert das Object 74,000,000 mal. Die Flügel der Heuschreke, der Floh, die Hausspinne, der Stachel einer Biene etc. füllen das ganze Gesichtsfeld, von 24 Fuß Durchmesser, aus. Das Auge einer Fliege, mit seinen 750 Linsen, erscheint wie ein großgemusterter Teppich. Dieses Instrument wurde von dem ausgezeichneten Optiker H. Carey verfertigt. (Mechanics' Magazine 1842, No. 1010.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: