Titel: Ueber Donné's Lactoskop.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1843, Band 89, Nr. XX./Miszelle 5 (S. 78–79)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj089/mi089020_5

Ueber Donné's Lactoskop.

Donné's Lactoskop oder Instrument zur Bestimmung des Rahmgehalts der Milch, welches im polyt. Journal Bd. LXXXVIII S. 60 beschrieben wurde, |79| liefert, wie Payen bemerkt, schon deßhalb keine verläßlichen Angaben, weil die Milch zweier Kühe, ohne verfälscht zu seyn, sich ganz verschieden zeigen kann; wenn nämlich eine Milch nur wenig fette Stoffe enthält, so wird sie die Lichtstrahlen leicht hindurchlassen, während eine andere ebenfalls unverfälschte, welche viel fette Stoffe enthält, die umgekehrte Eigenschaft darbietet; der Gehalt einer Milch an fetten Stoffen kann aber von 1 — 5 Proc. variiren. Dazu kommt noch, daß es gar nicht schwer ist, eine verfälschte Milch undurchsichtig zu machen; man hat deßhalb bereits gewisse Emulsionen und sogar Hammelgehirn11) benuzt. Von Donné' Lactoskop läßt sich also sagen: vixit. (Echo du monde savant, 1843, No. 37.)

|79|

Polyt. Journal Bd. LXXXV S, 239.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: