Titel: Robert's rotative Blechschere.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1844, Band 91, Nr. LXXXIX. (S. 342)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj091/ar091089

LXXXIX. Rotative Blechschere von Sharp Roberts und Comp. in Manchester.

Mit Abbildungen auf Tab. V.

Diese Blechschere aus der obenerwähnten berühmten englischen Werkstatt ist von sehr mächtiger Wirkung.

Fig. 28 ist eine Seitenansicht, Fig. 29 eine Vorderansicht der Schere, im Maaßstab von ungefähr ½ Zoll = 1 Fuß. Die Eisenplatte des Gestelles ist auf einen Holz- oder Steinblok niedergeschraubt. In dem kräftigen Gestell ruhen zwei horizontale Wellen E und F, jede in zwei Lagern. An dem einen Ende führen diese Wellen zwei Stirnräder C und D von 36 Zähnen. Weiter heraus, an der obern Welle E, stekt ein zweites größeres Stirnrad B von 63 Zähnen, welches in ein Getriebe A von 14 Zähnen eingreift, das seinerseits an einer Welle in zwei Lagern des Gestelles durch das Schwungrad in Bewegung gesezt wird, wodurch die beiden Wellen E und F ihre Umdrehung gegeneinander erhalten.

An dem Ende rechts dieser Wellen befinden sich zwei runde, schräg zugeschärfte gehärtete Stahlscheiben, deren Schneiden dicht aneinander greifen müssen. (In der Original-Zeichnung ist aus Versehen dieses Aneinandergreifen der Schneiden nicht ausgedrükt, denn in der Seitenansicht greifen sie nicht nahe genug und in der Vorderansicht zu weit übereinander.) Zwischen diese Scheiben wird das Blech geführt und beim Drehen des Schwungrades in die gewünschte Form zerschnitten. Die stärksten Kesselbleche werden auf diese Weise geschnitten. Die Schraube gegen die untere Scherenwelle dient zum richtigen Zusammenstellen der Schneidescheiben. Begreiflicherweise kann die Schere leicht durch Dampf- oder Wasserkraft in Umtrieb gesezt werden. Wieck. (Gewerbeblatt für Sachsen 1844. Nr. 3.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: