Titel: [Cail's Kreisförmige Expansionsventile.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1844, Band 94, Nr. LIII. (S. 249–250)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj094/ar094053

LIII. Kreisförmige Expansionsventile; von Cail und Derosne.

Aus dem Civil Engineer and Architects' Journal, Aug. 1844, S. 327.

Mit Abbildungen auf Tab. IV.

Die Ventile von Cail und Derosne, welche auf der Pariser Industrie-Ausstellung zu sehen waren, gestatten die Expansion so zu verändern, daß der Dampfverbrauch im Verhältniß zum Widerstand regulirt wird.

Fig. 36 ist der verticale Durchschnitt eines Theils des Cylinders und der Kreisklappe. a Scheibe, um den Dampfzufluß in den Cylinder zu reguliren. b Klappe. c verticale Achse, um die Klappe zu drehen. d Klappensiz. e Klappenbüchse oder Gehäuse. f Zugang zum oberen Cylinderraum. g Zugang zum unteren Cylinderraum. h Abzugsröhre. i Einströmungsmündung für den Dampf und k Ausströmungsmündung für denselben. Beide sind in Verbindung |250| mit den Canälen f und g. l kleine Achse, welche unten ein Getrieb hat, das in einen Verzahnten Quadranten oben an der Scheibe a eingreift. Fig. 37 obere Ansicht der Ventilbüchse, worauf ein eingetheiltes Sperrrad zu sehen ist, das sich oben auf der Getriebachse l befindet. Fig. 38 Durchschnitt durch die Klappe und Büchse nach der Linie A B. m, m Dampföffnungen in der Scheibe, welche mit ähnlichen Oeffnungen im Ventilsize correspondiren. o Dampfzuflußröhre. Fig. 39 Ansicht des Ventilsizes. p, p' Dampföffnungen, welche mit den Canälen f und g cummuniciren, und eben so wie m, m sind. Fig. 40 horizontaler Durchschnitt nach der Linie CD. Fig. 41 Durchschnitt nach EF. Fig. 42 Ansicht der Klappe von oben. Fig. 43 dieselbe von unten gesehen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: