Titel: Sorel's Verbesserungen an Dampfmaschinen, Dampfkesseln und deren Oefen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1844, Band 94, Nr. LXXI./Miszelle 2 (S. 323–324)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj094/mi094071_2

Sorel's Verbesserungen an Dampfmaschinen, Dampfkesseln und deren Oefen.

Hr. Sorel übergab der französischen Akademie der Wissenschaften folgende Apparate seiner Erfindung zur Beurtheilung:

1) einen Mechanismus, welchen er Rosträumer (dégage-grille) nennt, der unter dem Rost angebracht wird, um denselben zu reinigen und den Durchzug der Luft durch das Brennmaterial zu befördern;

2) eine Vorrichtung um das vom Dampf mitgerissene Wasser in Dampf zu verwandeln;

3) einen neuen röhrenförmigen Dampfentwikler mit innerm Feuerkanal, welcher leicht zu reinigen und von sehr einfacher Construction ist;

4) Apparate zur Verhütung der Dampfkessel-Explosionen;

5) einen Mechanismus zur Regulirung und Mäßigung der Geschwindigkeit der Dampfmaschinen troz der Verschiedenheit des Dampfdruks und Widerstandes.

Diese Apparate haben sich durch die Erfahrung alle bewährt, vorzüglich beachtenswerth ist:

a) der die Verbrennung befördernde Mechanismus; mittelst desselben kann die Dampferzeugung eines Kessels verdoppelt werden, was sowohl für die Dampfschiffe46) als für die Locomotiven von großem Vortheil ist. Der Rosträumer gestaltet, die Locomotiven nicht nur von geringerem Gewicht und Volum zu verfertigen, so wie sie auch weniger Wasser und Brennmaterial mitzuführen haben, |324| sondern auch das Dampfausblaserohr, welches eine im Durchschnitt auf 15 Pferde anzuschlagende Kraft absorbirt, wegzulassen oder zu vergrößern;

b) seine Vorrichtung zur Verdampfung des in die Cylinder mit fortgerissenen und des durch Condensation des Dampfs in denselben sich bildenden Wassers. Diese Vorrichtung wirkt dadurch, daß sie die Vermengung des übersättigten Dampfs mit dem überhizten Dampf in gewissen Verhältnissen zu Stande bringt. Durch Anwendung derselben erspart man ungefähr 25 Procent an Brennmaterial;

c) sein Geschwindigkeitsmäßiger und Regulator, welcher ganz von Metall construirt ist und nicht wie andere Regulatoren einen bedeutenden Theil der Kraft des Motors absorbirt;

d) seine neuen zur Verhütung von Dampfkessel-Explosionen bestimmten Apparate; durch dieselben werden die früher namentlich im Jahr 1843 von ihm bereits übergebenen ergänzt. Hr. Sorel hat auch zuerst die Pfeife der Locomotiven angewandt, um das Warnzeichen zu geben, wenn der Wasserspiegel im Dampfkessel zu tief sinkt. (Comptes rendus, Mai 1844, Nr. 19.)

|323|

Der französische Marine-Minister befahl, nachdem er diesen Mechanismus hatte prüfen lassen, die Einführung desselben in mehreren Arsenalen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: