Titel: Trokne Hefe nach Heusler.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1844, Band 94, Nr. CIV./Miszelle 6 (S. 443–444)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj094/mi094104_6
|444|

Trokne Hefe nach Heusler.

1 Unze Hopfen koche man mit der hinreichenden Menge Wasser zu 18 Unzen ein, vermische die filtrirte Flüssigkeit mit 1 1/2 Pfd. Roggenmehl und 6 Unzen guter Hefe, seze noch so viel Mehl zu, bis ein diker Brei entsteht, den man auf einem warmen Ofen gehörig gehen läßt und dann schnell troknet. (Jahrb. für Pharm. Bd. IX, S. 22.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: