Titel: Dampfmaschine von Stoltz.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1845, Band 96, Nr. LXII. (S. 258)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj096/ar096062

LXII. Dampfmaschine von Stoltz.

Aus dem Civil Engineer and Architects' Journal, Febr. 1845, S. 57.

Mit Abbildungen auf Tab. IV.

Diese Maschine, welche auf der lezten Pariser Industrie-Ausstellung zu sehen war, ist von großer Einfachheit, und hat weder Hähne noch Schiebventile. Der Cylinder oscillirt um eine Achse, welche an dem unteren Ende desselben befestigt ist. In dem Boden des Cylinders sind die Zu- und Abflußöffnungen für den Dampf, und diese öffnen und schließen sich durch die oscillirende Bewegung des Cylinders selbst. Fig. 30 ist ein Aufriß der Maschine, und Fig. 31 stellt die Expansionsventil-Vorrichtung dar.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: