Titel: Schwarzer Lakfirniß von Sell in Offenbach.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1845, Band 96, Nr. LXXXII./Miszelle 12 (S. 335–336)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj096/mi096082_12
|336|

Schwarzer Lakfirniß von Sell in Offenbach.

Die Fabrik chemischer Producte von E. C. Sell in Offenbach a. M. empfiehlt einen schwarzen Lakfirniß, der sich vorzugsweise für Anstriche auf Holz und Metall eignet, welches man vor Zerstörung schüzen will.

Ein solcher Ueberzug wird selbst bei erhöhter Temperatur weder von Säuren noch von Laugen angegriffen – ein Vorzug, den kein anderer Firniß in gleichem Grade mit ihm theilt. Als besonders empfehlenswerthe Eigenschaften sind noch hervorzuheben, das sehr schnelle Troknen, ein schön schwarzer Glanz und verhältnißmäßig große Billigkeit.

Wird gut geleimtes Papier einmal damit überzogen, so ist dasselbe vollkommen wasserdicht und zum Verpaken besonders geeignet. Ein Stük solchen Pakpapiers von 10 Ellen kostet 24 kr., eben so viel das 1/2 Kilogr. dieses Firnisses.

Die Redaction der Annalen der Chemie und Pharmacie (Januarheft 1845) bemerkt hiezu folgendes:

„Der in dem Vorstehenden angekündigte schwarze Lakfirniß des Hrn. Dr. E. Sell verdient als ein sehr schäzbares Product auf das angelegentlichste empfohlen zu werden. Es sind in dem Laboratorium zu Gießen einige Versuche mit diesem Firniß angestellt worden, welche so befriedigend ausgefallen sind, daß bereits alles Eisenwerk in dieser Anstalt, um das Rosten zu verhüten, damit überzogen worden ist.

Auch bei einigen Neubauten in hiesiger Stadt ist der Sell'sche Firniß bereits mit dem ausgezeichnetsten Erfolge zum Ueberzug eiserner Wasserausgüsse in Küchen und dergleichen angewendet worden.

Gegenstände von Holz, welche häufig dem Wasser ausgesezt sind, werden durch einen Anstrich mit diesem Firniß ebenfalls in hohem Grade geschüzt.

Wir halten es für unsere Pflicht, alle Techniker, insbesondere aber das chemische und pharmaceutische Publikum auf das Product des Hrn. Dr. Sell, welches, seiner ausgezeichneten Eigenschaften und seines billigen Preises wegen, der allgemeinen Anwendung fähig ist, aufmerksam zu machen.“

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: