Titel: Desbordeaux, über Versilberung des Stahls.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1845, Band 97, Nr. LXXXIV./Miszelle 5 (S. 314)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj097/mi097084_5

Desbordeaux, über Versilberung des Stahls.

Die Beobachtungen, welche Desbordeaux als Nachtrag zu seiner Abhandlung über galvanische Versilberung des Stahls (S. 199 in diesem Bande des polytechnischen Journals) mittheilt, beziehen sich auf die dabei anzuwendenden Leitungsdrähte des galvanischen Stroms. Er fand, daß Leiter aus Eisen, um die Adhärenz der beiden Metalle vollständig zu machen. solchen aus Kupfer vorzuziehen sind; daß mit Leitern aus Blei der Zwek noch besser erreicht wird, und nach einigen Versuchen scheint es sogar, daß das Queksilber, welches ein bei weitem schwächerer Leiter ist als das Blei, in einem solchen Falle vorzuziehen wäre, wenn durch seine Anwendung der Apparat nicht etwas complicirter würde. Uebrigens glaubt Hr. Desbordeaux, daß für die verschiedenen Anwendungen der galvanoplastischen Verfahrungsarten die Wahl der Leitungsdrahte oder Streifen keineswegs gleichgültig ist. (Comptes rendus, Jul. 1845, No. 2.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: