Titel: English's Verfahren Terpenthin und Theer zu destilliren und flüchtige Oehle zu rectificiren.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1845, Band 97, Nr. CXVIII./Miszelle 10 (S. 468)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj097/mi097118_10

English's Verfahren Terpenthin und Theer zu destilliren und flüchtige Oehle zu rectificiren.

Um Terpenthin und Theer bei einer niedrigen Temperatur zu destilliren, bringt sie der Patentträger in eine gewöhnliche Blase, welche mit Schlangenrohr und Recipient versehen ist, worauf er mittelst einer Luftpumpe aus dem Apparat die Luft auspumpt, zu welchem Behuf die Luftpumpe an einem beliebigen Theil desselben angebracht werden kann. Das Terpenthinöhl destillirt dann bei einer viel niedrigeren Temperatur über, als nach dem gewöhnlichen Verfahren. Um Weingeist und Oehle zu rectificiren, wird ebenfalls vorher die Luft aus der Blase und dem übrigen Apparat gepumpt. (Repertory of Patent-Inventions, Jul. 1845, S. 44.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: