Titel: Wirkungslosigkeit der Ammoniaksalze auf die Kartoffelernte.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1845, Band 98, Nr. LXVIII./Miszelle 10 (S. 247)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj098/mi098068_10

Wirkungslosigkeit der Ammoniaksalze auf die Kartoffelernte.

Bouchardat stellte unter andern Versuchen über den Einfluß der Ammoniaksalze auf Nuzpflanzen auch solche mit Kartoffeln an. Es brachte Kartoffeln, und zwar von der gelben und der langen Sorte, in zwei Kästen mit Erde, begoß den einen mit Wasser, den andern mit Salmiakauflösung (1 Th. Salmiak in 100 Th. Wasser). Es war aber in dem Wachsthum der Pflanzen kein Unterschied zu bemerken; die gelbe Kartoffel gab in beiden Kästen eine fast ganz gleiche reichliche Ernte. Der Salmiak war mithin ohne Wirkung. Die lange Kartoffel trug gar keine Knollen und entwikelte, mit Wasser oder mit Salmiakauflösung begossen, sich nur in Stengel und Blättern. Der Verf. weiß dieß nur der hohen Temperatur der in den Kästen der Mittagsonne ausgesezten Erde zuzuschreiben. Diese Verschiedenheit des Verhaltens der beiden Kartoffel-Varietäten unter gleichen Umständen ist merkwürdig. (Moniteur industriel 1845, No. 965.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: