Titel: Verfälschung der Seife.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1847, Band 103/Miszelle 10 (S. 467)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj103/mi103mi06_10

Verfälschung der Seife.

Dr. Riegel fand beim Auflösen einer sehr schön aussehenden, aber zugleich sehr wohlfeilen Seife in Weingeist, daß dieselbe eine beträchtliche Menge thierischen Leim enthielt, welcher in den letzten Jahren häufig in der spanischen oder venetianischen Seife vorkam. Die Seife enthielt 41 Proc. thierische Gallerte, 26 Proc. Natronseife und 33 Proc. Wasser. (Jahrb. für prakt. Pharmacie, Bd. XII, S. 296.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: