Titel: Blanquart's Verfahren zur Photographie auf Papier.
Autor: Blanquart-Évrard, Louis-Désiré
Fundstelle: 1847, Band 104, Nr. LX. (S. 275–276)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj104/ar104060

LX. Verfahren zur Photographie auf Papier, von Blanquart-Evrard.

In diesem Band des polyt. Journals S. 32 wurde das Verfahren von Blanquart, Lichtbilder auf Papier darzustellen, beschrieben. Derselbe theilt in den Comptes rendus, April 1847, Nr. 15 folgenden Nachtrag zu seiner Abhandlung mit:

„Ich unterließ in meiner Beschreibung zu bemerken, daß wenn man das Papier nach der Einwirkung des Lichts in das unterschwefligsaure Natron bringt, letzteres Bad eine gewisse Menge Silbersalz daraus auflöst, weil das Papier für die positiven Bilder mit sehr viel salpetersaurem Silber getränkt wurde; hiebei geht das unterschwefligsaure Salz in einen andern chemischen Zustand über, welcher die Reactionen veranlaßt die ich beschrieben habe, nämlich daß das Bild nach der anfangs röthlichen Farbe diejenige der Kupferstiche in Aquatinta annimmt.

Der Umstand, daß man diese Veränderung des unterschwefligsauren Bades nicht berücksichtigte, veranlaßte das Mißlingen der bisherigen Versuche Lichtbilder auf Papier darzustellen; das unterschwefligsaure Bad, welches überdieß zu beträchtlich war, konnte sich nämlich nicht hinreichend mit salpetersaurem Silber beladen, daher es statt eine Färbung hervorzubringen, im Gegentheil das Bild angriff und dessen Farbe verdarb.

Nachdem ich die Ursache des bisherigen Mißlingens der Lichtbilder auf Papier erkannt habe, beeile ich mich dieselbe anzugeben, damit in Zukunft Jedermann in Stand gesetzt ist solche Bilder in genügender Weise hervorzubringen.

Wenn man daher nicht so viele Lichtbilder in kurzer Zeit darstellt, daß das unterschwefligsaure Bad durch dieselben bald in den gehörigen Zustand übergeführt werden kann, muß man sich auf die Art helfen |276| daß man in das Bad ein wenig von der concentrirten salpetersauren Silberauflösung gießt.“

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: